Für Ihr körperliches Wohlbefinden

Für Ihr geistig-mentales Wohlbefinden

Für Ihr emotionales Gleichgewicht

Vitalitätstraining – der Unterschied zum Fitnesstraining

Individualität steht bei uns in Falkensee an erster Stelle. Ihr Vitalitätstrainer und Fachbegleiter ist an Ihrer Seite. Wir verstehen, dass Seniorensport, Gesundheitstraining und ganzheitliches Fitness- und Rückentraining den Körper gesünder erleben lassen. Das erfüllt das patentierte tri-dent® Programm, das Personaltraining in kleinen Gruppen. Der tri-dent® VitalitätsTrainer® verfügt über eine staatlich anerkannte Ausbildung und ist geschult im Umgang mit den unterschiedlichen Zielgruppen und deren Anforderungen. Erleben Sie den Unterschied mit dem patentierten Vitalprogramm bei ein- bis zweimaligen Teilnahme wöchentlich. Jeder, auch mit gesundheitlicher Beeinträchtigung, kann aktiv sein und teilnehmen.

Kurstermine ansehen

Unsere Präventionskurse wurden im Zentrum der Gesundheit an der Sporthochschule in Köln überprüft, positiv bewertet und im Rahmen der Primärprävention als förderungswürdige Programme anerkannt. Mehrmals im Jahr können Sie bei Ihrer Krankenkasse eine Bezuschussung beantragen, Prävention, § 20 Sozialgesetzbuch V, „Rücken“ und „Herz-Kreislauf“.

Die Qualität von tri-dent® ist wissenschaftlich als ganzheitliches Konzept anerkannt, zertifiziert und vom Patentamt München als „Verfahren zur Steigerung des menschlichen Wohlbefindens“ patentiert, Patent Nr. D 19650247. Einzigartig in Deutschland..

Die 12 unterschiedlichen Vitalstationen für gelenkschonende, dreidimensionale und freie Bewegungen sind ideal für Menschen mit Bewegungseinschränkungen. Sie entsprechen den Bestimmungen und Richtlinien für medizinische Trainingsgeräte nach DIN EN 957, Klasse I.

Das Wechselnde Übungsprogramm aus 600 Varianten stellt jeden Monat eine gesunde Abwechslung für die Gäste zur Verfügung.

In diesem Kurs sorgen wir für den richtigen Reiz um Ihre Muskulatur aufzubauen.

Warum?!…

Wir verlieren jedes Jahr ca. 1% unserer Muskulatur.
Leistungsphysiologisch betrachtet ist der Muskel aber das Erfolgsorgan. Damit ist gemeint, dass die übrigen Organe die Aufgabe haben, den Muskeln zuzuarbeiten. Insofern stellen die Belastungen, die der Muskel an das Organsystem stellt, den Auftrag an die Organe dar, ihre Leistungs- und Widerstandsfähigkeit zu erhöhen. Ein schönes Beispiel dafür ist die Hornhaut. Durch die Belastung, die die Muskelarbeit auf die Haut an den Händen ausübt, stellt der Muskel den Auftrag an den Körper, die Belastbarkeit der Hände zu erhöhen. Über die Bildung von Hornhaut führt die Muskelarbeit also zu leistungs- und widerstandsfähigeren Händen. Wer Büroarbeit verrichtet, dem fehlt diese Widerstandsfähigkeit.

Um es auf einen einfachen Nenner zu bringen: Wer aufgrund fehlender Kraft aus dem Sessel nicht mehr hoch kommt, der wird nicht nur seine Muskeln, sondern mit ihnen die Leistungs- und Widerstandsfähigkeit seines gesamten Organsystems einbüßen. Jüngste Forschungsergebnisse beweisen, dass der Muskel nicht einfach nur Bewegungen ausführt, sondern über Botenstoffe mit den anderen Organen kommuniziert. Über seine Aktivität nimmt der Muskel Einfluss auf Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Diabetes, Krebs, Depression, Osteoporose, Demenz und Alzheimer. Wissenschaftler sehen im Muskel inzwischen das komplexeste Organ nach dem Gehirn.

Aber unser Muskel spielt nicht nur als das Erfolgsorgan unseres Organsystems eine wichtige Rolle. Unsere Muskelkraft ist es auch, die unseren Körper aufrecht hält und unsere physiologische Haltung verleiht. Bei jeder Haltungsschwäche, die Ursache ist für die Mehrzahl unserer heutigen Rückenprobleme, handelt es sich insofern immer um eine Schwäche der Muskeln. Nur kräftige Muskeln puffern die Stöße auf die Bandscheiben im Alltag ab und stützen die Wirbelsäule in ihrer physiologischen Form. Und so, wie der Muskel die Wirbelsäule stützt, so schützt und schont er auch die Gelenke. Je schwächer der Muskel wird, umso größer wird das Spiel im Gelenk. Hat das Gelenk Spiel, schlägt es bis es regelrecht ausgeschlagen ist. Nur ein starker Muskel umspannt das Gelenk und hält es fest zusammen. Durch das geringe Spiel im Gelenk wird der Verschleiß vermindert und die Gelenke bleiben gesund. Gesunde und leistungsfähige Gelenke wiederum sind die Voraussetzung für ein schmerzfreies Bewegen. Sich schmerzfrei bewegen zu können ist wiederum eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein ausreichendes Maß an Bewegung.

Kurstermine ansehen

Muskeltraining

Ein Mensch ist so alt wie seine Wirbelsäule und wie diese ihm erlaubt sich uneingeschränkt und schmerzfrei zu bewegen.

fle-xx kombiniert die Lehren des Yoga, neueste sportmedizinische Trainingstherapie und die langjährige Erfahrung aus den Rückgrat-Sport und Gesundheitscentern.

Das moderne Leben hat einen entscheidenden und täglichen Nachteil: es macht unbeweglich. Denn die meiste Zeit des Tages verbringen die meisten Menschen im Sitzen – und gleichzeitig nach vorne gebeugt. Am Arbeitsplatz, im Auto, bei Tisch und TV – selbst im Schlaf rollen wir uns zusammen. Die Folge: Unsere Muskulatur passt sich zunehmend dieser Haltung an, die sich verkürzende Brust- und Bauchmuskulatur macht sich durch Verspannungen im sensiblen Hals-Nacken-Bereich bemerkbar. Auch Rückenschmerzen sind meistens auf diese Muskelverkürzungen zurückzuführen.

Das fle-xx Ergebnis: Bei zunehmendem Wohlbefinden wird die Figur gestrafft und die Durchblutung optimiert, da die Übungen wie eine Lymphdrainage wirken. So werden auch Bindegewebe und Muskulatur entgiftet.

Wir verlieren jedes Jahr ca. 1% unserer Muskulatur.

Leistungsphysiologisch betrachtet ist der Muskel aber das Erfolgsorgan. Damit ist gemeint, dass die übrigen Organe die Aufgabe haben, den Muskeln zuzuarbeiten. Insofern stellen die Belastungen, die der Muskel an das Organsystem stellt, den Auftrag an die Organe dar, ihre Leistungs- und Widerstandsfähigkeit zu erhöhen. Ein schönes Beispiel dafür ist die Hornhaut. Durch die Belastung, die die Muskelarbeit auf die Haut an den Händen ausübt, stellt der Muskel den Auftrag an den Körper, die Belastbarkeit der Hände zu erhöhen. Über die Bildung von Hornhaut führt die Muskelarbeit also zu leistungs- und widerstandsfähigeren Händen. Wer Büroarbeit verrichtet, dem fehlt diese Widerstandsfähigkeit.

Um es auf einen einfachen Nenner zu bringen: Wer aufgrund fehlender Kraft aus dem Sessel nicht mehr hoch kommt, der wird nicht nur seine Muskeln, sondern mit ihnen die Leistungs- und Widerstandsfähigkeit seines gesamten Organsystems einbüßen. Jüngste Forschungsergebnisse beweisen, dass der Muskel nicht einfach nur Bewegungen ausführt, sondern über Botenstoffe mit den anderen Organen kommuniziert. Über seine Aktivität nimmt der Muskel Einfluss auf Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Diabetes, Krebs, Depression, Osteoporose, Demenz und Alzheimer. Wissenschaftler sehen im Muskel inzwischen das komplexeste Organ nach dem Gehirn.

Aber unser Muskel spielt nicht nur als das Erfolgsorgan unseres Organsystems eine wichtige Rolle. Unsere Muskelkraft ist es auch, die unseren Körper aufrecht hält und unsere physiologische Haltung verleiht. Bei jeder Haltungsschwäche, die Ursache ist für die Mehrzahl unserer heutigen Rückenprobleme, handelt es sich insofern immer um eine Schwäche der Muskeln. Nur kräftige Muskeln puffern die Stöße auf die Bandscheiben im Alltag ab und stützen die Wirbelsäule in ihrer physiologischen Form. Und so, wie der Muskel die Wirbelsäule stützt, so schützt und schont er auch die Gelenke. Je schwächer der Muskel wird, umso größer wird das Spiel im Gelenk. Hat das Gelenk Spiel, schlägt es bis es regelrecht ausgeschlagen ist. Nur ein starker Muskel umspannt das Gelenk und hält es fest zusammen. Durch das geringe Spiel im Gelenk wird der Verschleiß vermindert und die Gelenke bleiben gesund. Gesunde und leistungsfähige Gelenke wiederum sind die Voraussetzung für ein schmerzfreies Bewegen. Sich schmerzfrei bewegen zu können ist wiederum eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein ausreichendes Maß an Bewegung.

fle-xx kombiniert die Lehren des Yoga, neueste sportmedizinische Trainingstherapie und die langjährige Erfahrung aus den Rückgrat Sport und Gesundheitscentern.

Das moderne Leben hat einen entscheidenden und täglichen Nachteil: es macht unbeweglich. Denn die meiste Zeit des Tages verbringen die meisten Menschen im Sitzen – und gleichzeitig nach vorne gebeugt. Am Arbeitsplatz, im Auto, bei Tisch und TV – selbst im Schlaf rollen wir uns zusammen. Die Folge: Unsere Muskulatur passt sich zunehmend dieser Haltung an, die sich verkürzende Brust- und Bauchmuskulatur macht sich durch Verspannungen im sensiblen Hals-Nacken-Bereich bemerkbar. Auch Rückenschmerzen sind meistens auf diese Muskelverkürzungen zurückzuführen.

Das fle-xx Ergebnis: Bei zunehmendem Wohlbefinden wird die Figur gestrafft und die Durchblutung optimiert, da die Übungen wie eine Lymphdrainage wirken. So werden auch Bindegewebe und Muskulatur entgiftet.

Ihre Ziele sind uns wichtig! Deshalb haben wir für Sie ein Betreuungstool installiert, mit dem Ihr individuelles Training planen und steuern können.  Damit Sie Ihre Ziele effektiver und schneller erreichen werden einige Kurse im Kursplan  entsprechend angepasst.

Das fle-xx Rückgratkonzept

Was bringt Muskeltraining

Präventionskurse

Vital-Kurse, die Ihre Kasse bezahlt: Präventionskurse

Was sind Präventionskurse?
Präventionskurse sind zur Vorbeugung und/oder Reduzierung spezieller Gesundheitsrisiken durch geeignete verhaltens- und gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme. Alle angebotenen Präventionskurse werden von den Kassen auf Qualität, Sicherheit und Ergebniserreichung geprüft und zertifiziert. Der Kursleiter hat nach den gesetzlichen Bestimmungen eine Fachausbildung.

Welche Zielsetzung haben Präventionskurse?
Förderung und Stärkung der konditionellen körperlichen Fähigkeiten Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, der Dehn- und Koordinationsfähigkeit und der Entspannungsfähigkeit.

Wie lange dauert ein Präventionskurs?
Im Regelfall 8 bis 12 Einheiten à 60 Minuten. Hinzu kommt ein Theorieteil von 15 bis 30 Minuten.

Welche Kosten kommen auf mich zu?
Je nach Umfang liegen die Kosten für den Kurs zwischen 100,- und 120,- EUR. Davon übernimmt im Regelfall Ihre Krankenkasse 80 Prozent maximal 75,- EUR.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin
in der VitalitätsOase, Dallgower Straße 9, 14612 Falkensee (im Gesundheitszentrum). Zur Beratung gehört auch die Empfehlung des richtigen Präventionsprogramms für Sie.

Rehabilitationssport

bgn - Berliner GesundheitsSport Netzwerk e.V. informiert

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, mit dieser Information wollen wir Ihnen einen effektiven Schritt zu besserer Gesundheit und neuer Vitalität erleichtern.

Vital-Kurse, die Ihr Arzt verschreibt: REHABILITATIONS - SPORT

 

Was ist Rehasport?
Rehasport wirkt mit den Mitteln von Bewegung, Entspannung und Atmung ganzheitlich auf Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen ein. Diese gesetzlich definierte Leistung findet in kleinen Gruppen statt. Die Qualität wird durch die Begleitung eines vom Behindertensportverband qualifizierten Übungsleiters sichergestellt. Art, Häufigkeit und Intensität Ihres Rehasports werden anhand der ärztlichen Verordnung und in enger Abstimmung mit dem Kursleiter festgelegt.

Kurstermine ansehen

Wann kann Rehasport verschrieben werden?
Ihr Arzt wird Rehasport verschreiben, wenn beispielsweise

  • die Funktion der Stütz- und Bewegungsorgane (Muskeln) erhalten/gestärkt werden sollen.
  • die Funktion des Herz-Kreislaufsystems erhalten/verbessert werden soll.
  • die Funktionen innerer Organe, wie Lunge, Nieren, Stoffwechsel, arterielle/venöse Durchblutung erhalten/verbessert werden soll.
  • eine Kompensationsfunktion bei Sinnesbehinderung mit Zielrichtung auf Koordination und Bewegung vorliegt.
  • die Funktion des zentralen Nervensystems, z. B. die Muskelkraft, Koordination, Gleichgewicht und Feinmotorik erhalten/verbessert werden soll.

Durchführung von Rehasport
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Dieser verordnet Ihnen die für Sie angemessene Rehamaßnahme. Gehen Sie mit der Verordnung zur Vertretung des Berliner GesundheitsSport Netzwerk e.V., in der VitalitätsOase, Dallgower Straße 9, 14612 Falkensee (im Gesundheitszentrum) und lassen Sie die Verordnung abstempeln. Anschließend lassen Sie die Verordnung von Ihrer Krankenkasse bestätigen. Und schon ist der Anfang gemacht in eine gesündere und vitalere Zukunft.

Gesundheitstraining

Das Gesundheitstraining tri-dent® ist für jeden geeignet, Alter oder körperliche Fitness, spielen keine Rolle. Auf schonende Weise verbessern Sie den Status des ganzen Körpers. Unser Gesundheitstraining ist ein ideales Herz-Kreislauftraining, fördert Kraft, Beweglichkeit und innere Ausgeglichenheit. Das Ergebnis ist körperliches und seelisches Wohlbefinden.

Fitnesstraining

tri-dent® ist ein Fitnesstraining, bei dem Freude durch ein vielseitiges Training des Herz-Kreislauf-Systems, eine gezielte Kräftigung sowie Dehnungs- und Entspannungsübungen zum Abschluss der Einheiten an erster Stelle stehen. Hier wurde ein eigenständiges und ganzheitliches Fitnesskonzept entwickelt. So wird Fitnesstraining zu Vitalitätstraining.

Herz-Kreislauf-Training

KANTAERA® bietet Ihnen ein innovatives Gesundheitskonzept, das die Balance und Koordinationsfähigkeit gleichermaßen schult, ebenso die Kondition und Flexibilität. Erleben Sie die perfekte Kombination aus Tanz und kampfsportchoreographischen Bewegungen. Spüren Sie sich und fühlen Sie sich anschließend mit dem abwechslungsreichen Kursprogramm ausgeglichen und wohl!

Seniorensport in Falkensee

Gleichgültig in welchem Lebensalter Sie sich entscheiden, der Zeitpunkt ist gut. Sie erleben Ihr Gesundheitstraining in der Gruppe Gleichgesinnter und werden immer individuell geführt und begleitet. Das Erlebnis ist großartig. Es macht Ihnen Freude und schenkt Ihnen mehr Lebensqualität.

Entspannungstraining in Falkensee

Wir haben uns für das beste Konzept entschieden – Yoga. Das traditionelle Yogaprogramm wirkt wie ein Jungbrunnen. Freuen Sie sich auf gesunde Atmung, aktivierende Körperstellungen und tiefe Ruhe zum Kraft schöpfen.